Teamentwicklung - Führen mit emotionaler Intelligenz - Konfliktmanagement - Vertriebstraining

Die hier aufgeführten Trainings/Workshops sind Inhouse-Veranstaltungen, die en detail bezüglich inhaltlicher Schwerpunkte und Umfang im Dialog mit dem Auftraggeber geplant und umgesetzt werden. Sollte die englische Sprache gleichzeitig geübt werden, ist es auch möglich, die Workshops auf Englisch durchzuführen.
Schreiben Sie uns eine Mail mit Ihren Spezifikationen und Sie erhalten zeitnah ein Angebot. Gerne können Sie uns auch anrufen: 0871 96629-468
Wechselnde offene Seminare finden Sie auf Seminarmarkt.de und zu unseren gesundheitsförderlichen Workshops geht es hier

 

Teamentwicklung

Teamperformance sicherstellen, steigern

"Wer alleine arbeitet, addiert - wer zusammen arbeitet, multipliziert." Friedrich Schiller

Teamarbeit ist in der arbeitsteiligen, projekt- und prozessbasierten Welt unerlässlich. Ein erfolgreiches und effizientes Team zu werden, fällt den Beteiligten jedoch nicht einfach in den Schoß. Der Zusammenschluss einer Reihe von Personen zur Erreichung bestimmter Ziele schafft noch kein Team. Kommunikation, Akzeptanz, Autonomie, Strukturierung, Parität und Koordination sind grundlegende Funktionen die erfüllt sein müssen, um als Team wahrgenommen zu werden und um Unternehmensziele zu erreichen. Inhalte von Teamworkshops können sein:

  • Klärung der individuellen Rollenverständnisse
  • Abgleich mit den Erwartungen gemäß der Businessziele die durch die Teamentwicklung erzielt werden sollen
  • individuelle Selbstmotivation und Selbstverantwortung
  • Kommunikation und Meta-Kommunikation: klar, respektvoll bei transparentem Informationsfluss
  • konstruktive Konflikt- und Feedbackkultur leben
  • bei Bedarf Potential- und/oder Motivationsanalyse mit anonymisierten Gruppenauswertungen

Eine Unterstützung der Teamentwicklung kann auch durch die Gestaltung von Kick-Offs, Moderation von Workshops und auch Begleitung von Teammeetings und Konfliktsituationen erfolgen.

 

 

Führen mit emotionaler Intelligenz

Emotionale Fertigkeiten - Kennzeichen erfolgreicher Führungskräfte

Der IQ hilft bei technischen und betriebswirtschaftlichen Themen, der EQ stärkt die Soft Skills und die Effektivität die menschliche Seite des Business zu managen.
Die emotionalen Fertigkeiten zu verbessern, bedeutet die gesamte Bandbreite der Soft Skills besser zu nutzen: von der Präsentation bis zu Gesprächen/Verhandlungen. Der Workshop trainiert die EQ Kern-Kompetenzen und sichert einen nachhaltigen Zugang dazu. Inhalte sind:

  • Was ist EQ und wie beeinflusst es Ihre Leistung
  • Das Natural der Emotionen und das Zusammenspiel von Körper, Emotionen, Gedanken und Bewusstsein
  • Ausübung von EQ Fertigkeiten:
    • Emotionales Bewusstsein
    • Wut-Management
    • Stress-Management
    • Selbst-Motivation
    • Durchsetzungsfähigkeit
    • Emotionale Beeinflussung

Dieses Training beeinhaltet die EQ SWOT online Analyse. Das Ergebnis ist ein wichtiges Lernmaterial und wird im Training intensiv genutzt. EQ-Stärken, Entwicklungsmöglichkeiten und auch Entwicklungsvorschläge sind in diesem Bericht enthalten.

 

 

Konfliktmanagement

Vom Konflikt zur Kooperation

Konfliktmanagement bedeutet komplexe Probleme in begrenzter Zeit machbar kostenbewusst und kundenorientiert zu lösen!

Mögliche Inhalte:

  • typische Verhaltens - und Sprachmuster in Konfliktsituationen
  • Konfliktenergie als Triebfeder für Entwicklung und notwendige Veränderung nutzen 
  • Sie erfahren mehr über Ihr Rollenverhalten und dessen Wirkung auf andere 
  • Ergebnisse sind : Gewinnung von Zeit und Energie, verminderte Fluktuation bzw. innere Kündigungen und somit Kostensenkung, klare Übereinkünfte
  • Wann muss ich Konflikte aufgreifen, wann darf ich sie stehen lassen?
  • Welche typische Rolle nehme ich im Konfliktverhalten ein? 
  • Wie prägt mein Konfliktstil meine Kommunikation mit Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten? 
  • Wie übe ich faires Streiten? Was bedeutet Streitkultur? 
  • Wie kann ich Konfliktenergie in Kooperationsenergie umwandeln? 
  • Was sollte ich als Vermittler bei Konflikten zwischen Gruppen und Personen beachten? 
  • Konflikte im Führungsalltag: konkrete Erarbeitung an Teilnehmer - Beispielen 
    • Umgang mit destruktiven Energien, (Auto-)Aggression, Mobbing 
    • Reframing: Konflikte in neuem Licht betrachtet

 Gerne kann auch in einem Workshop ein konkretes Thema bearbeitet werden. Voraussetzung dafür ist, das die entsprechenden Konfliktparteien anwesend sind.

 

 

Vertriebstraining

Für mehr Umsatz bei einem Maximum an Arbeitsfreude

Sich mit einem Produkt/einer Dienstleistung zu identifizieren bedeutet noch lange nicht, dass der Vertrieb erfogreich ist. Erst durch ein optimales Beziehungsmanagement werden Ergebnisse erzielt. Dazu gehört sowohl eine effiziente Bestandskundenpflege als auch Neukundengewinnung, indem Lösungen angeboten werden die einen kundenspezifischen Mehrwert bedeuten.

Inhalte von Vertriebstrainings zur Effektivitäts- und Effizienzsteigerung können sein:

  • die Rolle als Vertriebsmitarbeiter
  • das prozessorientierte Verkaufsgespräch
  • Lösungsvertrieb statt Produktvertrieb
  • wie entscheiden Menschen
  • optimale Bestandskundenpflege und Beziehungsstrategien
  • argumentieren, zuhören, überzeugen
  • ...

Kaufentscheidungen werden häufig bestimmt durch finanzielle und faktische Analysen, werden aber auch von Emotionen und Empfindungen gegenüber dem Verkäufer beeinflusst. Diese Empfindungen werden hauptsächlich geprägt durch die Interaktion mit dem Verkäufer. Soweit alles andere gleich ist, wird derjenige einen Verkaufsvorteil haben, der besser interagiert. Obwohl der Vertriebsprozess und die Erfolgsfaktoren, branchen- und umgebungsabhängig, unterschiedlich sein können, gibt es Verhaltensmuster die im Vertrieb fast immer mitentscheiden.
Diese Verhaltensmuster werden vor dem Training bei Bedarf getestet und die Ergebnisse können dann in das Training ganz individuell für jeden Teilnehmer einfließen. So kann eine gute Selbstreflektion stattfinden und das eigene Profil gestärkt werden. Hier ein Auszug:

 

 

Weitere Workshops mit dem Schwerpunkt "gesundheitsfördernd" finden Sie hier.